Regine Koth Afzelius, geboren 1962, lebt und arbeitet in Wien und im Weinviertel.
Sechs Fremdsprachen. Zwei Lebensmittelpunkte: Dänemark, Österreich. Studierte Architekturen an der Arkitektskolen Aarhus und an der Universität für angewandte Kunst Wien, Meisterklasse Wilhelm Holzbauer. 1997 Architekturdiplom.
Seit 2008 Leben auf dem Land. Webdesignerin mit Schwerpunkt Architektur und angewandte Kunst, u.a. bei nextroom - architektur im netz, bildende Künstlerin und Autorin.

Veröffentlichungen: 'Die letzte Partie', Roman, Müry Salzmann, Februar 2016
Weiters Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien
Ein neuer Roman ist in Arbeit.

Mitgliedschaft IG Autorinnen Autoren, GAV, Podium Literaturkreis